Telefon: 04432-310
Fax:04432-1556
Historie

Familiengeschichte/ Familienportraid
Seit 1903


Spezilfutter GmbH & Co. KG


Am 1. Mai 1903
Martens wurde das Familienunternehmen von Heinrich Diedrich Martens (Müller) gegründet und existiert nun schon mehr als 100 Jahre. Er ist damals mit seiner Frau Anna Sophie Martens geb. Sparkuhl (Dienstmädchen) auf einem Pferdekarren mit Ihrem Hab und Gut in Brettorf angekommen, im Gepäck hatten sie einen Apfelbaum, er sollte hier in Brettorf Wurzeln schlagen. Die beiden bekamen hier zwei Kinder, Richard Heinrich Martens und Anna Marie Janzen geb. Martens (Postangestellte) genannt Marichen. Marichen war im Haus mit der Poststelle betraut. Anfangs wurde hier im Oldenburger Land eine Windmühle (Die Brettorfer Mühle) mit Bäckerei und Gastwirtschaft am Bahnhof betrieben. Etwas später wurde an der Windmühle ein Raum für die Motormühle gebaut, damit auch an Tagen wo kein Wind war, das Mühlenrad lief. Heinrich fragte immer: „Ich hoffe du hast genug Wind mitgebracht“ (wurde vom Plattdeutschen übersetzt). Zu dieser Zeit brachten die Bauern das für Mensch und Tier zu vermahlende Gut und es wurde mit einem Mahlgang zu Mehl vermahlen, gesiebt wurde es zu dieser Zeit nicht, auch die Einlagerung von Getreide war noch nicht üblich. Standen Feiertage an, lief die Mühle im Dauerbetrieb, damit sie wie es brauch war, über die Feiertage stillstand. So wird dieser Brauch noch heute gepflegt.

Im zweiten Weltkrieg kam ein herber Schicksalsschlag für die Familie. Die damals betriebene Windmühle wurde von der Kanadischen Besatzung abgebrannt, der Grund war einfach, aber schwerwiegend. Sie musste abgebrannt werden, da es ein Spähpunkt gewesen sein könnte.
Richard Heinrich Martens (Müller) hat alles wieder aufgebaut, dafür tauschte er sein innig geliebtes Auto den Union Adler gegen das Holz der Firma Bohlen aus Oldenburg, um den Innenausbau der damals neuen modernen Motormühle zu realisieren.
Im Jahr 1948 wurde die motorbetriebene Mühle errichtet und in Betrieb genommen. Richard stellte wie sein Vater Heinrich für Mensch und Tier her. Mit seiner Frau Frieda Katharine Johanne Martens geb. Grashorn (Hauswirtschafterin) bekam er zwei Kinder Elisabeth Anna Lüschen geb. Martens (Meisterin der Hauswirtschaft) genannt Liesel und Werner Heinrich Martens. Frieda und Richard betrieben die Gastwirtschaft, bis zum Schluss.

1985 setzte sich Werner Heinrich Martens (Groß- und Außenhandelskaufmann) durch und hat den Mühlenbetrieb zum Hersteller von Spezialfuttermitteln weiterentwickelt, Werner brachte die heutige Produktionshalle mit Misch- und Abfüllanlagen in Betrieb. Im Lohnauftrag wurden dort unterschiedliche Spezialfutter, wie feste und flüssige Ergänzungsfuttermittel, Mischfutter, Vormischungen für Heimtierbedarf und Zusatzstoffen hergestellt. Des Weiteren wurden hier ätherische Öle und Rohstoffe gebunden. Nebenbei betrieb er über Jahre einen Handel für gebrauchte Mühlenmaschinen und arbeitete sie auch auf. Mit seiner Frau Bernhild Martens geb. Wilms (Köchin) bekam er zwei Mädchen, Carola Heyken geb. Martens (Bürokauffrau und Kauffrau in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft) und Diane Martens. Bernhild übernahm die Küche, die Fremdenzimmer und Veranstaltungen in der Gastwirtschaft.

2013 übernahm die jüngste Tochter Diane Martens (Müllerin und Industriekauffrau) als erste Frau mit Ihrem Mann Christian Martens geb. Kinast (Maurer und Müller) den Betrieb. Zusammen brachten/ bringen sie den Betrieb in die neue Zeit, ihnen steht der Entwicklergeist ins Gesicht geschrieben. Heute sind sie im Besitz sämtlicher Zulassungen, sowie jahrzehntelangem und neuen Wissen. Sie dürfen alles im Bereich Futtermittel verarbeiten, frische innovative Produktideen, ist nur die Oberfläche von dem was ist und was noch kommen wird, nicht umsonst vertrauen viele große Handelsmarken auf das Know How dieser Familie. Das Online Standbein, spricht für sich selbst. Diane & Christian sagen: Es ist Zeit, dass nicht nur Großkunden sondern auch Mensch und Tier in Genuss von Ihrem Wissen kommen und bringen Ihre eigene Marke Martens Spezialmix auf den Markt. Die Marke ist ein echtes Muss für jeden qualitätsbewussten Tierfreund. Wer Qualität bevorzugt, wird hier fündig.

Im Haus selbst war im letzten Jahrhundert ein stetiger Wandel zu verzeichnen, ob es die betriebene Bauerei, eine Bäckerei, ein Zahnarzt (Herr Dr. Kater), die Poststelle, die Gastwirtschaft mit Fremdenzimmern und unzähligen Hochzeiten und Veranstaltungen war oder die Tiere (Pferde, Kühe, Schweine, Gänse, Hühner, Kaninchen, etc.) die in den Stallungen und Weiden gehalten wurden.

Was kann man zu dieser sympathischen Unternehmerfamilie sagen? Auch in dem geführten Gespräch mit dem heutigen Senior Werner und seinen beiden Nachfolgern, hört man heraus wie Integre, Loyal, Ehrlich, fleißig und bescheiden, jeder einzelne ist. Das sind die Worte die diese Familie ausmacht und trägt. Man spürt die Leidenschaft, über die Generationen hinweg. Jede einzelne Generation hat mit ihrem Geschäftssinn dazu beigetragen, dass das Unternehmen da steht wo es heute ist. Martens ist als zuverlässiger vertrauensvoller Partner und als Fels in der Futtermittelbranche bekannt. Gefühlt ist es erst der Anfang, da wird noch einiges kommen…damit seinen Beitrag für eine bessere Welt leisten. In Deutschland produziert, hochwertige Zutaten, kurze Transport Wege.
Die Unverblümte Anerkennung der Kunden spricht für sich.
Uhlhorner Str. 2
27801 Brettorf
Telefon: 04432-310
Fax: 04432-1556
Partnerfirma  - Onlineshop Tierfutter-Spezialmix
Martens Spezialfutter GmbH & Co.KG
Sitemap
Warum Martens
Martens Spezialmix
Historie
Qualität
Galerie
Lage & Anfahrt
Kunde werden
Öffnungszeiten
Montag-Donnerstag: 7.00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Freitag: 7.00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Samstag: nach Absprache